Menü

Anschlag auf Grünes Büro in Northeim

NNN 20.02.2016
Erneut Anschlag auf das Büro der Grünen
NORTHEIM. Bei einem Anschlag auf das Northeimer Parteibüro von Bündnis 90 /Die Grünen ist in der Nacht zu Freitag ein Schaden von 1000 Euro entstanden.
Wie die Polizei mitteilte, hat ein Unbekannter kurz nach Mitternacht versucht, mit einem spitzen Gegenstand ein Fenster des an der Breiten Straßen Ost gelegenen Büros einzuschlagen. Dabei splitterte die äußere Scheibe der Wärmeschutzverglasung.
Eine durch die Schlaggeräusche aufmerksam gewordene Zeugin sah noch eine dunkel gekleidete Gestalt mit Kapuzenpulli weglaufen, die in der Kuhgasse verschwand. Diese verbindet die Breite Straße Ost mit der Hagenstraße. Eine Fahndung der Polizei verlief aber erfolglos.
Es ist bereits der zweite Anschlag auf das Büro der Grünen innerhalb von zwei Monaten. Ende Dezember hatte es bereits Farbbeutelwürfe gegeben. Außerdem war im Juli vergangenen Jahres die Bürotür mit einem Hakenkreuz beschmiert worden. (ows)

zurück